Armin Fähndrich

Kurz-Bio

Jahrgang
1969

Familie / Zivilstand
verheiratet, 3 "Kinder" (2 davon erwachsen)

An der ZKS seit
2002 (Gründungsjahr)

Funktion an der ZKS
Gründer der ZKS, Pädagogischer Schulleiter, Dipl. Mental Coach, Erwachsenenbildner, Kinderbuchautor (Nanda und der weisse Tiger), Gründer und Leiter der IG Luzerner Privatschulen, Fachlehrperson für Musik, Deutsch und Persönlichkeitstraining auf der Sekundarstufe

Tätigkeiten vor/neben der ZKS
Lehrer an div. Schulen (Volksschule Primar- und Sek.-Stufe in NW und LU, Berufsschule LU, Montessori Schule LU, Schule Plus NW), Musiker, Erwachsenenbildner (u.a. für kt. LehrerInnen-Weiterbildungen in den Kantonen Basel, Bern, Solothurn, St.Gallen, Zürich und Luzern und div. Elternweiterbilgungen), Geschäftsleiter der Glücksschule Schweiz (2017-2019)

Hobbies
Musik, Sport, Lesen, Schreiben, Essen, Gespräche führen, Meditieren, Reflektieren, Neues entdecken, Reisen

Über die ZKS
Die ZKS ist eine "Lebensschule", in der nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern und Lehrpersonen lernen.

Lebensmotto
Wenn alles gedacht, gesagt und getan ist, und gibt es dann immer noch innere Ängste und offene Fragen, dann lerne, in dich selbst und ins Leben zu vertrauen.

Tags: Primar, Schulleitung, Sekundar, Lehrstellencoaching, Erwachsenenbildung, Übertrittsangebot

FroschkoenigIn jedem Kind steckt ein König!